Vakantieverhuur Oostduinkerke

Interesse in een studio, appartement of villa te huur in Oostduinkerke?

Oostduinkerke ist eine kleine, familiäre Gemeinde von Koksijde, die viel zu bieten hat, wie z.B. einen schönen Seedeich, große Dünengebiete und einige exklusive Stadtteile wie: St. André, Groenendijk, Witte burg, Duinpark. Oostduinkerke ist der einzige Ort auf der Welt, an dem Krebsen noch zu Pferd gefangen werden (anerkanntes Kulturerbe).

Sehenswürdigkeiten sind: Nationales Fischereimuseum, Golf 'Ter Hille', Freibad - das einzige am Strand entlang der belgischen Küste.

  • Garnaalvissers van Oostduinkerke
  • Golfbaan Koksijde Golf Ter Hille
  • Nationaal Visserijmuseum
  • Openluchtzwembad op de zeedijk
De-garnaalvissers-van-Oostduinkerke.jpg

De garnaalvissers van Oostduinkerke

Krabbenfischer auf dem Pferderücken lassen Sie vom Fischerleben vergangener Zeiten träumen. Die Zugpferde ziehen das Garnelennetz stundenlang hinter sich her und auf diese Weise werden besonders frische Garnelen gefangen. Besuchen Sie unbedingt das Estaminet de Peerdevisscher in Oostduinkerke. Das Geschäft wird von einem Pferdekrabbenfischer und seiner Frau geführt.

Mehr über die Krabbenfischer zu Pferd und die Momente, in denen man sie bei der Arbeit beobachten kann, erfahren Sie auf www.paardevissers.be.

Golfbaan-Koksijde-Ter-Hille.jpg

Golfbaan Koksijde Golf Ter Hille

Koksijde Golf Ter Hille ist mit seinen 84 ha eines der jüngsten Golfprojekte in Flandern und schloss das Jahr 2015 auf dem elften Platz im nationalen Ranking der Golfplätze ab. Der Golfplatz von Oostduinkerke ist daher ganz nach dem Geschmack vieler Golfliebhaber. Die Top 10 ist in Sicht und die Eigentümer werden weiterhin alles tun, um Top-Qualität zu bieten.

Auf Koksijde Golf ter Hille ist jeder willkommen. Die Zeit, in der Golf ein Elitesport war, liegt weit hinter uns. Sie können Golf spielen lernen, in jedem Alter, und Sie können viel Spaß an der frischen Luft haben, allein oder mit Freunden!

Oostduinkerke-Het-Nationaal-Visserijmuseum.jpg

Het Nationaal Visserijmuseum

Das Nationale Fischereimuseum in Oostduinkerke zeichnet die Geschichte der Fischer von Oostduinkerke nach, die für ihren Wagemut und ihre Geschicklichkeit bekannt waren, bis hin zu den Fischereibossen von Dünkirchen, die kamen, um sie für den Handel mit Island anzuwerben.
Im Jahr 2004 wurde das alte Fischereimuseum abgerissen und durch einen kompletten Neubau ersetzt, in dem das Fischerboot OD1 Martha, das früher im Hof lag und restauriert wurde, seine endgültige Ruhestätte fand. Im frei zugänglichen Hof daneben befindet sich ein originales Fischerhaus (Teil des Museums) und ein Fischergasthaus, Estaminet De Peerdevisscher.

Oostduinkerke-Openluchtzwembad.jpg

Het openluchtzwembad op de zeedijk

Oostduinkerke ist der einzige Badeort an unserer Küste mit einem Freibad am Zeedijk. Das Schwimmbad ist eine seltene Kombination aus denkmalgeschütztem und modernem Pool. Das Strandservicezentrum wurde komplett in sein ursprüngliches Aussehen zurückversetzt, mit der Wiederherstellung von Mauerwerk, Fliesen und Deichwache auf dem Dach.

Das Wasser im Pool ist eine Kombination aus Leitungswasser und dreißig Prozent Meerwasser, alles gesteuert durch ein modernes unterirdisches System.